Die Ausstellung der 12. Berlin Biennale wird von einem umfassenden öffentlichen Programm begleitet. Neben thematischen Rundgängen, Workshops, Performances und Filmvorführungen untersucht eine Reihe von Konferenzen, wie Kolonialismus und Imperialismus in der Gegenwart fortwirken.

Aktuell gibt es keine geplanten Veranstaltungen für diese Auswahl.